„Papa, du hast ja Haare auf der Glatze!“

Unterhaltsame Einblicke in das Leben eines Vaters

Wie wird man ein guter Vater? Diese so wichtige Frage beschäftigt Björn Süfke nicht nur als Psychologe und Männertherapeut, sondern vor allem als Vater. Fest steht: Vatersein ist kein Feierabendprojekt, sondern ein herrlich überforderndes Alltagsabenteuer. Wie erklärt man zum Beispiel seinem 3-jährigen Sohn, auf welchem Weg die kleine Schwester in Mamas Bauch hineingekommen ist – und vor allem, warum sie da wieder raus wollte. Wie zeigt man seine Liebe und setzt gleichzeitig gesunde Grenzen? Und wann findet man zwischen Spielplatz, Schreibtisch und Ehebett noch Zeit, seinen Superheldenumhang zu bügeln? Im Strudel aus fragwürdigen Kinderliedern, tiefen Gefühlswirrungen und philosophischen Kinderfragen kann selbst einem gestandenen Psychologen schwindlig werden. Aber wenn das Leben derart auf dem Kopf steht, eröffnen sich auch ganz neue Perspektiven. Auf Einladung des Netzwerks für Alleinerziehende in der Stadt Gütersloh stellt Björn Süfke sein neues Buch “Papa, Du hast ja Haare auf der Glatze!” vor. Darin ist sein Vatersein so unterhaltsam wie schonungslos beschrieben und lässt das Publikum an seinen Sternstunden “männlicher Intuition” ebenso teilhaben wie an der Erkenntnis der eigenen Durchschnittlichkeit. In einer Mischform aus Vortrag und Lesung gibt Björn Süfke in seinem Mutmach-Buch für alle frischgebackenen aber auch erfahrenen Väter eine vielschichtige Liebeserklärung an das Vatersein. Dies ist ebenso eine aufschlussreiche Lektüre für alle Frauen, die sich für das Innenleben von Vätern interessieren. Denn ein Papa kann vieles ersetzen, aber nichts kann einen Papa ersetzen! Björn Süfke, Diplom-Psychologe und Buchautor aus Bielefeld, arbeitet u.a. als Psychotherapeut mit Männern aller Altersstufen, hält regelmäßig Vorträge und bietet Fortbildungen zu verschiedenen Männerthemen an. Das Netzwerk für Alleinerziehende in der Stadt Gütersloh ist im Jahr 2012 auf Initiative der Gleichstellungsstelle der Stadt Gütersloh aus einer Kooperation von Fachfrauen aus ca. 20 verschiedenen Einrichtungen und Institutionen gegründet worden. Die Veranstaltung findet statt am Mittwoch, 05.09.2018 um 19.30 Uhr im Familienzentrum Villa Kunterbunt, Carl-Miele-Straße 216-218. Um eine telefonische Anmeldung unter GT 703183 oder per Mail unter villa.kunterbunt@bertelsmann.de wird gebeten. Der Eintritt ist frei, um eine kleine Spende wird gebeten.