Rat und Hilfe für Flüchtlinge

Alle Angebote des SkF Gütersloh stehen auch und besonders Menschen mit Migrationshintergrund und Flüchtlingen offen.

Unterstützung erhalten sie je nach Anlass der Kontaktaufnahme in der Schwangerschaftsberatung, der Allgemeinen Sozialberatung oder im Betreuungsverein.

In unserem Second-hand-Kinderladen „Ringelsöckchen“ finden schwangere Frauen und Familien mit geringem Einkommen alles rund ums Kind. Austausch mit anderen Müttern, Kontakt zu gleichaltrigen Kinder­n und erste Spracherfahrungen sind in den Eltern-Kind-Gruppen speziell für Familien mit Migrationshintergrund möglich. 

Aus der Arbeit im „Ringelsöckchen“ ist eine besondere Idee geboren: für schwangere Frauen aus den Erstaufnahmeeinrichtungen zeichnete sich ein großer Bedarf an Unterstützung ab. Da sich der Aufenthalt dort nicht nur über wenige Tage, sondern oft über Wochen und Monate erstreckt und der Aufenthaltsstatus der werdenden Mütter meist noch ungeklärt ist, kann finanzielle Unterstützung nicht oder nur in geringem Umfang bewilligt werden. Um trotzdem schnell und vor allem unbürokratisch helfen zu können, stellt der SkF sogenannte „Care-Pakete“ für Flüchtlingsfrauen zusammen - geräumige selbstgenähte Textiltaschen mit einer Grundausstattung für Neugeborene: vom Body, über einen Schlafsack, Strampler und wärmende Wollschühchen bis hin zum Windelpaket findet sich darin alles, was man für ein Neugeborenes braucht.

In Ergänzung dazu stellen wir ehrenamtlichen Flüchtlingsbegleitern Auto-Babyschalen und -kindersitze zur Verfügung, damit diese Flüchtlinge und ihre Kinder sicher und den Straßenverkehrsregeln entsprechend im PKW mitnehmen können. Begleitete Fahrten zum Arzt oder zum Amt sind somit möglich. Interessierte können sich telefonisch unter Tel. 05241 16125 an den SkF wenden.

Sowohl die Care-Pakete als auch die Autositze konnten nur mit der Unterstützung des Bischöflichen Flüchtlingsfonds und privaten Spendern angeschafft werden. Gut erhaltene Sitze, Kinderwagen und generell alles rund ums Kind kann zu den Öffnungszeiten in der Geschäftsstelle abgegeben werden.