Kreis Gütersloh ab heute in Gefährdungsstufe 2- Konsequenzen beim SkF

Durch die hohe Zahl der Neu-Infektionen mit dem Corona-Virus und den damit einhergehenden Eintritt die die Gefährdungsstufe 2, sehen wir uns gezwungen, ebenfalls Konsequenzen für unsere Arbeit zu ziehen.


Leider müssen ab sofort die Gruppenangebote für junge Familien mit Kindern (wie die Eltern-Kind-Gruppe, die Kidix-Gruppe, der Elternstart), die bei uns im Haus stattfinden, für einen unbestimmten Zeitraum ausgesetzt werden.


Ebenfalls wird das "Café Franz" eine Zwangspause einlegen.


Persönliche Beratungskontakte werden auf ein Minimum reduziert und durch telefonische oder digitale Beatung ersetzt; eine Terminvereinbarung ist in jedem Fall dringend erforderlich. Wir sind aber weiterhin für Sie da, rufen Sie uns an!


Wir werden die Situation beobachten und hoffen, Sie bald alle wieder bei uns begrüßen zu dürfen!


Bis dahin: bleiben Sie gesund!